Handmade in Germany 2017

Die Ausstellung „Handmade in Germany“ zeigt Meisterwerke von 180 deutschen Manufakturen, Kunsthandwerkern und Designern. Die internationale Ausstellung führt eine konzentrierte Sammlung der zeitgenössischen Qualitätsproduktion aus Deutschland zusammen: kostbare und besondere Dinge, die in Deutschland, überwiegend in Handarbeit, gefertigt werden. Auch die feinmechanischen und handgefertigten Messinstrumente von FISCHER sind Bestandteil dieser Ausstellung.

Weitere Informationen

BJDW – Beijing Design Week

Nahezu zeitgleich mit der Beteiligung an der INTERIOR LIFESTYLE CHINA (14. bis 16.09.2017 in Shanghai) wird sich FISCHER auf der BJDW – Beijing Design Week präsentieren.

Die größte Messe für Design- und Kreativ-Wirtschaft auf dem asiatischen Markt findet vom 21. bis zum 25. September 2017 statt.

Die Beteiligung erfolgt im Rahmen der Worldtour “Handmade in Germany 2017“.

 

FISCHER wiederum Premiumpartner der MOPO CABRIO RALLYE

 

„Elegante Karosserien, auf Hochglanz gewienerte Lacke, blitzender Chrom und jede Menge Herzblut aller Beteiligten – das sind die eindrucksvollen Zutaten für eine Cabrio-Ausfahrt der Extra-Klasse.“

Genau dies war auch die 2. Auflage der MOPO CABRIO RALLYE, die am 10.06.2017 stattfand: Über 300 Kilometer unvergleichliche Atmosphäre durch die schönsten Regionen Sachsens.

Platz 1 sicherten sich dieses Jahr Birgit und Olaf Zach im Porsche 911 Turbo, Platz 2 ging an Dirk Schöne und Stanley Mosch in der Corvette Z06 und Platz drei belegten die Zwillinge Benjamin und Florian Juppe im Audi TTS.

Wie bereits bei der ersten Auflage der Rallye im vergangenen Jahr durften sich die Bestplatzierten wie auch die Gewinner der einzelnen Wertungsprüfungen, der Mannschaftswertung und des Ladies Cup über ein hochwertiges Messgerät aus dem Hause FISCHER freuen.

Auch wir sagen Danke für eine tolle Rallye!!!

Rallye-Impressionen

 

Meisterstücke 2016

Die schönsten deutschen Manufakturprodukte

Die vorweihnachtliche Ausstellung (12. bis 19. Dezember 2016) im Direktorenhaus Berlin zeigt neue und wiederentdeckte Meisterstücke aus deutschen Manufakturen.
Download2
Unsere Manufaktur für feinmechanische Messtechnik ist mit der LUFFT Wettersäule vertreten, welche im Jahr 2015 auszeichnet wurde (Produktshortlist „Manufaktur-Produkt des Jahres“).

Manufakturen-Blog

Direktorenhaus Berlin

FISCHER ecofort Haar-Hygrometer im Einsatz: Arterhaltung von westafrikanischen Wüstenkrokodilen

Seit Jahren vertraut die ecofort GmbH Nidau (CH) auf die Haar-Hygrometer synthetic von FISCHER. Jetzt wird dieses Hygrometer zur Arterhaltung von westafrikanischen Wüstenkrokodilen eingesetzt:

Die ecofort GmbH unterstützt die Bemühungen von Michel Ansermet, dem wissenschaftlichen Mitarbeiter des Aquatis (früher Vivrarium de Lausanne), die westafrikanischen Wüstenkrokodile vor dem Aussterben zu bewahren. In Europa gibt es nur 3 solche Krokos. In Lausanne befindet sich das einzige Pärchen.
Während es 1946 in Afrika noch über eine Million davon gab, werden heute nur noch 1500 bis 3000 dieser Tiere gezählt.
Die Natur hat mit Hilfe von Michel Ansermet ein Wunder vollbracht. Sehen Sie selbst: https://youtu.be/AVya-r40AiU

croco

FISCHER Thermometer 117.01 Testsieger bei Vergleich.org

testsieger-fischer 117.01Nachdem im Juni 2015 bereits das FISCHER 111.01T Echthaar-Hygrometer mit Thermometer Testsieger beim Verbrauchermagazin Vergleich.org geworden war, ist im Oktober 2015 auch das FISCHER 117.01 Thermometer als Testsieger ausgezeichnet worden. Als einziges der getesteten Thermometer erhielt unser Produkt das Prädikat SEHR GUT.

 

117.01 Thermometer

117.01• Bimetall-Thermometer
• Messbereich – 35 bis + 55 °C
• Messgenauigkeit ± 1 K
• Skalenteilung 1 °C
• Edelstahlgehäuse, Durchmesser 103 mm

Produktspezifikation

 

Link zum Online-Shop

LUFFT Wettersäule von FISCHER auf die Produkt-Shortlist „Manufaktur-Produkt des Jahres 2015“ gewählt

DM_Siegel-MPdJ-SL_2015

Der Verband Deutsche Manufakturen e. V. vergab in diesem Jahr zum zweiten Mal die Auszeichnungen „Manufaktur des Jahres“ sowie „Manufaktur-Produkt des Jahres“ (jeweils für Konsumgüter und Lebensmittel) mit einer dazugehörigen Produkt-Shortlist. Damit soll auf die rund 500 Manufakturen in Deutschland und ihre wunderbaren Produkte aufmerksam gemacht werden.

 Peter Fischer nimmt die Auszeichnung für die FISCHER Manufaktur für feinmechanische Messtechnik entgegen.


Peter Fischer nimmt die Auszeichnung für die FISCHER Manufaktur für feinmechanische Messtechnik entgegen.

Die Jury bestand aus renommierten Vertretern der Manufakturen-Szene, die in schriftlicher, geheimer Wahl votierten. Die von FISCHER gefertigte „LUFFT Wettersäule“ wurde von der Jury auf die Produkt-Shortlist Konsumgüter gewählt.

Die Verleihung der Auszeichnung erfolgte am 23. April 2015 im Direktorenhaus Berlin im Rahmen des 7. Zukunftsforums „Deutsche Manufakturen“.

Kontakt: 

Deutsche Manufakturen e. V.
Kirchweg 200 | 28199 Bremen
Tel. 0421 55 90 6-20
www.deutsche-manufakturen.org

Hygrometer: Echthaar oder Synthetic-Haar ?

“Welche Hygrometer sind die genauesten, Echthaar oder Synthetic?“ fragt uns Herr Wolfgang Pech.

Die Messgenauigkeit des Hygrometers hängt weniger davon ab, ob menschliches Haar oder industriell gefertigtes Haar verwendet wird. Vielmehr davon, wie gut die feuchteabhängige Längenänderung des Haares auf die Zeigerachse übertragen wird. Echthaar ist also nicht zwangsläufig genauer oder ungenauer als Synthetic-Haar.

Die Entscheidung zwischen Echt-Haar und Synthetic-Haar richtet sich vor allem nach dem Einsatz des Hygrometers:

FISCHER Echthaar-Hygrometer 111.01

FISCHER Echthaar-Hygrometer 111.01

Echthaar-Hygrometer reagieren schnellstens auf Feuchtigkeitsänderungen und können auch bei tiefen Temperaturen eingesetzt werden (Einsatzbereich -35 … +65 °C). Sie sind die einzigen mechanischen Hygrometer, die bei Temperaturen unter 0 °C noch sinnvoll zu benutzen sind. Alle anderen Hygrometer reagieren hier viel zu träge. Die Anzeigestabilität des Echthaar-Hygrometers bleibt jedoch nur dann erhalten, wenn die Haare regelmäßig in hoher Feuchte regeneriert werden. Bei einem Einsatz im Freien wird das Hygrometer durch die hohe Nachtfeuchte beinahe täglich regeneriert. In diesem Fall ist keine Wartung erforderlich. Bei einem Einsatz im Raumklima ist hohe Feuchte in der Regel nicht gegeben, so dass das Hygrometer mindestens aller 3 Wochen einer hohen Luftfeuchte ausgesetzt werden muss. Bekannt ist die Methode der ‘Feuchtpackung‘: Das Hygrometer wird für wenigstens 30 Minuten in ein feuchtwarmes Tuch gelegt. Man kann das Hygrometer aber auch einfach mit ins Bad nehmen, wenn dort geduscht wird. Oder über Nacht witterungsgeschützt ins Freie legen.

Da der Wartungsaufwand recht hoch ist, empfehlen wir für den Einsatz im Raumklima die Verwendung eines Hygrometers mit Synthetic-Haar. Dieses kann auch bei höheren Temperaturen eingesetzt werden (Einsatzbereich 0 … +70 °C, bei entsprechender Vorbehandlung auch bis +120 °C, beispielsweise in der Sauna). Das Synthetic-Hygrometer arbeitet wartungsfrei, das regelmäßige Befeuchten ist nicht erforderlich. Wir empfehlen dennoch, dies wenigstens 1 oder 2 x jährlich vorzunehmen.

Fazit:
Das Echthaar-Hygrometer ist das richtige Hygrometer für den Einsatz im Freien und bei regelmäßig hoher Feuchte. Für den Einsatz im Innenraum sollten vorzugsweise Hygrometer mit synthetischem Haar verwendet werden.