Messestand auf der AMBIENTE 2017

Auch im Jahr 2017 wird FISCHER auf der weltgrößten Messe für Konsumgüter vertreten sein:

10. bis 14. Februar 2017 | AMBIENTE | Frankfurt am Main

AM_Banner_MUSTER_234x60_D

Besuchen Sie uns in Halle 6.1 am Stand A71 und freuen Sie sich schon jetzt auf unsere neuen Produkte, welche wir in den nächsten Wochen vorab hier im Blog vorstellen werden.

Zeitungsartikel zum Feingerätebau K. FISCHER GmbH

Unser Geschäftsführer Rainer J. Burken hat sich den Fragen eines Journalisten der Freien Presse gestellt und dabei auch ein paar Details zur Entwicklung der letzten und nächsten Jahre Preis gegeben.

Artikel_FreiePresse_20161124

Bitte finden Sie den ganzen Artikel der Zschopauer Ausgabe der Freien Presse vom 24.11.2016 auf der Homepage der größten Tageszeitung der Region durch Klick auf das Bild.

METS 2016

MT_Tradeshow_Date_Place_logo_RGB

Erstmalig war FISCHER in diesem Jahr bei der weltweit größten Messe für Marine-Zubehör, der Marine Equipment Trade Show -METS- vom 15. bis 17.11.2016 in Amsterdam vertreten.

DSC_0092_k

Unser Stand auf der METS_2016

Wir bedanken uns bei allen Besuchern unseres Standes für die netten Gespräche und freuen uns auf gute neue und fortbestehende Geschäftsbeziehungen.

Hygrometer aus dem Hause FISCHER Testsieger beim Bundesverband Schimmelpilzsanierung

In einem Ein-Jahres-Test hat der Bundesverband Schimmelpilzsanierung (BSS) aus Düsseldorf Hygrometer für den Hausgebrauch zur Schimmelpilz-Vorbeugung überprüft. 

Zum Einsatz kamen dabei digitale als auch analoge Geräte, die für den Test im Handel erworben wurden. Zwei professionelle Messinstrumente (für 750 € bzw. 1.050 €) dienten dabei als Referenz.

Für uns besonders erfreulich ist, dass ein Gerät aus der FISCHER-Produktion am besten abgeschnitten hat: 

„Der Testsieger bei den analogen Geräten ist deshalb das Gerät Klimamesser der Firma Lufft, mit Abweichungen von 2,9 % und 0,3 °C.“
Hier geht es zum Testbericht.

Mehr Informationen zu diesem Messgerät finden Sie online in unserem Katalog oder Shop.

Erneut FISCHER-Pokal für Rallye-Teilnehmer

Wie bereits im Juni zur MoPo-Cabriot-Rallye durften sich nun auch die Oldtimer-Liebhaber und Gewinner der 4. SZ-Rallye Elbflorenz über Wetterstationen aus dem Hause FISCHER als Pokale erfreuen.

Und da Bilder bekanntlich mehr sagen als 1.000 Worte, verweisen wir gern auf die Homepage der Veranstalter mit ausführlichen Berichten und Videos und vielen Impressionen.

FISCHER in Saarbrücker Schulen und Kindergärten

In einem neuen Projekt zur Klimabildung wurden in Saarbrücken 500 Wohnklima-Hygrometer aus dem Hause FISCHER in Klassen- und Gemeinschaftsräumen aufgehängt. 

Ziel des Projektes ist es die Kinder bereits frühzeitig mit dem Thema Klimaschutz zu sensibilisieren und Möglichkeiten unter anderem zur Energieeinsparung aufzuzeigen. 

Für weitere Informationen finden Sie hier den Pressebericht der Landeshauptstadt.

junge Klimaforscher in Saarbrücken

junge Klimaforscher in Saarbrücken

Wetterstation Cellarius 

Italienisches Design trifft deutsche Messtechnik:

Tisch-Wetterstation in einem kompakten und geradlinigen Design. Die Kombination der Materialien verleiht dem Produkt ein Hauch von Raffinesse und Originalität.

340_M 2

Die Messinstrumente Barometer, Thermometer und Hygrometer sind in Edelstahl gefasst. Durchmesser 160 mm, Mineralglasabdeckung. Eine Anleitung mit den wichtigsten Wetterregeln liegt bei.

Der Träger besteht aus Methacrylat, verchromten Messing und lackiertem MDF. Mit der Möglichkeit zur manuellen Drehung und Neigung. Gesamtabmessungen 24 x 31 x 31 cm.

340_M Part-3

FISCHER ecofort Haar-Hygrometer im Einsatz: Arterhaltung von westafrikanischen Wüstenkrokodilen

Seit Jahren vertraut die ecofort GmbH Nidau (CH) auf die Haar-Hygrometer synthetic von FISCHER. Jetzt wird dieses Hygrometer zur Arterhaltung von westafrikanischen Wüstenkrokodilen eingesetzt:

Die ecofort GmbH unterstützt die Bemühungen von Michel Ansermet, dem wissenschaftlichen Mitarbeiter des Aquatis (früher Vivrarium de Lausanne), die westafrikanischen Wüstenkrokodile vor dem Aussterben zu bewahren. In Europa gibt es nur 3 solche Krokos. In Lausanne befindet sich das einzige Pärchen.
Während es 1946 in Afrika noch über eine Million davon gab, werden heute nur noch 1500 bis 3000 dieser Tiere gezählt.
Die Natur hat mit Hilfe von Michel Ansermet ein Wunder vollbracht. Sehen Sie selbst: https://youtu.be/AVya-r40AiU

croco